Gleichstellung

Materialien & Downloads

Studien
Gg Studie 1 frontpage
#GG Studie Geschlecht und Identität

Geschlecht und Identität sind Thema der ersten repräsentativen
Befragungsstudie von #geschlechtergerechter und Sotomo. Die Studie zeigt, wie die Schweizer Bevölkerung das Spannungsfeld von Geschlecht und Identität erlebt und wahrnimmt.

Bildschirmfoto 2022 06 22 um 12 34 43
PwC Women in Work Index 2022

Der Women in Work Index zeigt: COVID-19 wirft Fortschritte für Frauen im Berufsleben um mindestens zwei Jahre zurück

Bildschirmfoto 2022 06 22 um 12 55 12
Nationale Gleichstellungsbarometer 2021

Die Schweizerische Konferenz der Gleichstellungsbeauftragten (SKG): Nationales Barometer zur Gleichstellung 2021 mit Fokus auf «Erwerbsarbeit und unbezahlte Care-Arbeit».

Aus den Medien
Girlboss_Pexels.jpg
Quote in Chefetagen zeigt Wirkung: Die Schweiz ist nicht mehr das Schlusslicht beim Frauenanteil

Schweizer Konzerne haben den Anteil der Frauen in der obersten Führung deutlich gesteigert. Wegen eines neuen Gesetzes. Wo dieses wirkt – und wo nicht.

Gender Sign
Geschlechtseintrag für trans Menschen wird vereinfacht

Ab Januar 2022 kann das Geschlecht und der Vorname im Personenstandsregister rasch und unkompliziert geändert werden. Dies ist ein riesiger Schritt für die Trans-Community.

Frauenund Geld
Srf Dok «Frauen und Geld – Ein Tabu mit weitreichenden Folgen»

Altersarmut ist weiblich: Finanzangelegenheiten sind für viele Frauen
immer noch eine grosse Herausforderung. Aber nicht nur das, kümmern sie sich nicht darum, beschert ihnen das grosse Nachteile. Über die ganze Altersvorsorge gesehen, bekommen Frauen in der Schweiz 37 % weniger Rente als Männer.

Aus der Politik
Bundesgericht
Mutterschaftsentschädigung - Bundesgericht verpasst Chance für Gleichstellung

Politische Rechte oder Einkommen, aber nicht beides: Das Bundesgericht bestätigt die Diskriminierung von Parlamentarierinnen in der Mutterschaftszeit. Wird eine Parlamentarierin heute Mutter, ist sie nämlich de facto gezwungen, während der ganzen Mutterschaftszeit dem Ratsbetrieb fernzubleiben.

Minli Marti
Geschlechterdiskriminierung soll strafbar werden

Von der SP bis zur FDP fordern Nationalrätinnen, dass sexistische Aufrufe zu Gewalt strafbar werden. So solle Diskriminierung aufgrund des Geschlechts neu unter das Strafgesetz fallen. Dabei gibt es aber noch einige Knacknüsse...

Unsere Projekte

Porträts und Fragen

Geschlechtergerechtigkeit beginnt beim Darüberreden – und beim Zuhören.
Wir sind von Lenzburg nach Chur, Altdorf, Zürich und Biel gereist und
haben Menschen zum Gespräch getroffen. Gerade das Thema Gleichstellung bietet viel Gesprächsstoff.

Porträts und Fragen zu Gleichstellung
Zum Projekt

100 für die ganze Schweiz

Statistiken sind trocken? Mitnichten. Mit unserem «Töggelikasten» bewegen
wir Statistik und machen sie erlebbar. Entdecken sie Ergebnisse aus der
grossen #geschlechtergerechter-Befragung und erkunden sie diese
interaktiv.

Fragen und Antworten zu Gleichstellung
Zum Projekt

Geschichte zur Gleichstellung

Bei unseren historischen Touren könnnen sie eine virtuelle Reise in die
Vergangenheit zu allen möglichen Themen der Geschlechtergeschichte
begehen.

Touren zum Thema Gleichstellung
Zum Projekt

Partner-Organisationen zu diesem Thema

Advance- Gender Equality in Business

Advance ist mit 130 Firmenmitgliedern die führende
Non-Profit-Organisation in der Schweiz, die sich mit einem konkreten
Programm für mehr Frauen im Management einsetzt. Wir freuen uns über jede Initiative, die dazu beiträgt, unser Leben und Arbeiten #geschlechtergerechter zu gestalten. Denn zusammen sind wir ganz einfach stärker!

Alliance F

Alliance F, ist der grösste und älteste Dachverband der Schweizer
Frauenorganisationen. #geschlechtergerechter schafft mit jährlichen Studien zum Thema Geschlecht und Gesellschaft eine fundierte Basis für einen faktenorientierten Dialog in der Schweiz. Alliance F freut sich auf diesen neuen Ort des Austausches und die Zusammenarbeit.

Pro Juventute

Pro Juventute unterstützt Kinder und Jugendliche mit ihren Eltern seit
über 100 Jahren auf dem Weg zu selbstbestimmten und verantwortungsbewussten Persönlichkeiten. Es ist für uns als Pro Juventute wichtig, dass alle Kinder und Jugendlichen ihre Rechte wahrnehmen und ihr Potential ausschöpfen können. Und zwar unabhängig ihrer Geschlechtsidentität. geschlechtergerechter.ch leistet dazu einen wichtigen Beitrag.